Ultraschallbehandlung
in Nürnberg & Würzburg


Beim Ultraschall handelt es sich um Schallwellen, die vom menschlichen Ohr nicht mehr gehört werden, weil sie in sehr viel höheren Frequenzbereichen angesiedelt sind. Die Wellen werden durch elektrisch erregte Quarzkristalle künstlich erzeugt. Die Anwendungsbereiche dieser Technologie in Medizin, Natur, Technik oder Elektronik sind vielfältig. Vor allem aus der Ultraschalldiagnostik in der Medizin ist die Arbeit mit den hochfrequenten Wellen nicht mehr wegzudenken. Doch auch der Bereich der Schönheit macht sich die Eigenschaften dieser Technologie zunutze. Bei Be Skin in Nürnberg und Würzburg arbeiten wir deshalb in verschiedenen Bereichen mit Ultraschall – und erzielen dabei hervorragende Ergebnisse.

Ultraschall wird in Nürnberg und Würzburg in Kombination mit anderen Behandlungen und Apparaten für Mikromassagen, zur Wärmebehandlung und Körperstraffung, zur Förderung der Kollagensynthese und des Stoffaustauschs, zur Steigerung der Durchblutung, vor allem aber zur Phonophorese eingesetzt. Hierbei handelt es sich um eine sinnvolle Ergänzung der vorangehenden Behandlung. Die hauteigene Schutz­barriere verhindert, dass auf die Hautoberfläche aufgetragene Wirkstoffe die tiefer liegenden Schichten erreichen, in denen sie eigentlich wirken sollen. Bei der Phonophorese werden sie mit Hilfe von Ultraschallwellen tief in die Haut eingeschleust, sodass sie dort ihre volle Wirkung entfalten können. Zusätzlich sorgt die Behand­lung für eine natürliche Straffung des betroffenen Areals.

Behandlungsmöglichkeiten mit
Ultraschall

Behandlung unreiner Haut
Unreine Haut kann sehr belastend sein und auch das seelische Gleichgewicht nachhaltig schwächen. Eine deutliche Verbesserung der Hautgesundheit kann durch eine Ultraschallbehandlung erreicht werden. Die Behandlung folgt dabei dem Funktionsprinzip, dass Ultraschallwellen in die Haut eindringen und dort für eine Mikromassage sorgen. Dadurch, dass die unterschiedlich geladenen Teilchen innerhalb der Haut auf die Wellen reagieren, entsteht Wärme und die Haut wird quasi von innen massiert. Die Durchblutung wird gestärkt und der Stoffwechsel angeregt. Das hat zur Folge, dass der Heilungsprozess beschleunigt wird. Außerdem wird die Haut noch während der Behandlung mit Wirkstoffen für ein schöneres Hautbild versorgt.
Better Aging mit Ultraschall
In der apparativen Ästhetik wird Ultraschall für Better Aging-Behandlungen eingesetzt. Das Funktionsprinzip ist dabei recht einfach wie einleuchtend: Durch die Ultraschallwellen erhöht sich die Blutzirkulation, wodurch die Haut besser mit Sauerstoff versorgt wird. Die Folge davon sind, eine Beschleunigung des Zellstoffwechsels in der Haut und die Anregung der Lymphzirkulation. Die Haut ist anschließend glatter und straffer. Darüber hinaus nimmt sie durch die Behandlung mit dem Ultraschallgerät die Abschlusspflege, die durch Phonophorese direkt eingeschleust wird, besser auf.

Sie haben
Fragen zur Behandlung?


Gerne beantworten wir alle weiteren Fragen zur Ultraschall-Behandlung in einem persönlichen Beratungsgespräch.
Wir freuen uns auf Ihre Terminvereinbarung telefonisch oder per E-Mail.