Kryolipolyse
Be Skin® Nürnberg


Die Kryolipolyse ist ein innovatives, nicht-invasives, schnelles, schmerzarmes und sicheres Verfahren, das für die Reduzierung lokaler Fettdepots entwickelt wurde. Der Name Kryolipolyse bedeutet frei übersetzt „Fettauflösung durch Frost“. Das Verfahren macht sich die unterschiedlichen Kristallisationspunkte von Fett und Wasser zunutze. Fettzellen (Adipozyten) beginnen ab einer Temperatur von +4°C zu kristallisieren. Bei anderen Zelltypen, wie Wasser, geschieht dies nur bei einer Temperatur unterhalb des Gefrierpunktes. Daher werden weder andere Zelle im Behandlungsareal noch das umliegende Gewebe durch die Behandlung geschädigt.



Ablauf einer Kryolipolyse-Behandlung

Das Behandlungshandstück wird auf das jeweilige Körperareal aufgesetzt, wodurch ein sanftes Vakuum entsteht.

Das betroffene Areal wird dann für ca. 70 Minuten einer kontrollierten Kühlung ausgestzt. Nach ca. 40 Minuten erreicht die Kälte das Fettgewebe unter der Haut und die in den Fettzellen enthaltenen Fettsäuren kristallisieren aus. Temperatur und Vakuum werden während der gesamten Dauer der Behandlung permanent durch modernste Software überwacht.

Nach 70 Minuten Behandlungsdauer wird das Handstück abgenommen und das behandelte Areal mit Ultraschall massiert.

Innerhalb der nächsten 12 Wochen durchlaufen die Adipozyten allmählich einen Prozess der Selbstzerstörung. Die Fettzellen sterben ab und werden vom Körper auf natürlichem Weg abgebaut und ausgeschieden.

Mithilfe dieses Verfahrens ist es möglich, eine Fettreduktion ohne Narben und OP zu erzielen. Da die Fettzellen unwiderruflich zerstört sind, können zukünftig weniger Fettsäuren eingelagert werden und die neue Körperform - zumindest im behandelten Bereich - dauerhaft beibehalten werden. Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl von Kryolipolyse-Geräten, die sich erheblich in Preis und Qualität unterscheiden. Be Skin® arbeitet mit dem Kryolipolyse-System von cooltech, weil es ein hohes Erfolgsergebnis aufweist. Dieses Gerät gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Systemen, die erhältlich sind.



Wir empfehlen zur Unterstützung, spezielle Cremes und Gele in die tägliche Heimpflegeroutine zu integrieren. Der Abtransport vorbehandelter Fettzellen kann hierdurch beschleunigt werden und die Haut wird gleichzeitig gestrafft. Bei regelmäßiger Anwendung fördern die Produkte die Entschlackung von Fetteinlagerungen und Schadstoffen oder die Neubildung von Elastin und Kollagen zur Hautstraffung und Reduzierung von Cellulite.



In Kombination mit unseren weiteren Behandlungen, wie SLIMYONIK®-Bodystyler um Körperfett optimal abzubauen oder PROFHILO® BODY Kit und Tiziano-Complex zur Hautstraffung und Reduzierung von Cellulite, kann die Wirkung der Behandlung zusätzlich verstärkt werden.




unser
Behandlungskonzept

Behandlungshäufigkeit & - abstände
Häufigkeit
- in der Regel 1-3 Behandlungen pro Areal (individuell abhängig von den vorhandenen Fettdepots)

Abstände
- 4-12 Wochen am gleichem Areal
- 2-4 Wochen bei unterschiedlichen Arealen 2-4 Wochen
Verhaltensregeln VOR der Behandlung
- 14 Tage keine Impfungen
- 48 Stunden keine Medikamente, die das Risiko von Blutungen erhöhen
- 48 Stunden kein Alkohol und/oder Drogengenuss
- 24 Stunden keine kosmetischen Cremes/Peelings
- min. 3 Tage pro Tag 2-3 Liter Wasser oder ungesüßte Getränke trinken
Heimpflege
Informationen zur Heimpflege und deren Anwendung erhalten Sie im Beratungsgespräch.

häufig gestellte
Fragen

Ist die Kryolipolyse-Behandlung schmerzhaft?
In der Regel wird die Behandlung als sehr schmerzarm beschrieben. So empfinden Kunden in einigen Fällen das Vakuum zu Beginn als etwas unangenehm. Das klingt allerdings nach wenigen Minuten ab. Auch die Massage des gekühlten Areals direkt nach der Kryolipolyse-Behandlung kann als ein wenig unangenehm empfunden werden, ist aber unabdingbar. In den Tagen nach der Behandlung ist im Bereich des behandelten Areals bei Berührung das Gefühl von leichtem bis stärkerem Muskelkater spürbar.
Welche Bereiche können behandelt werden?
Die Behandlung kann an Bauch, Flanken, Hüften, Rücken, Armen, Beinen und Kinn eingesetzt werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen, invasiven Eingriffen ist die Kryolipolyse-Behandlung nicht-invasiv. Es kommen also keine Nadeln oder Messer zum Einsatz.
Wie fühle ich mich nach der Behandlung?
Unmittelbar nach der Behandlung kann sich der behandelte Bereich leicht gereizt anfühlen, eine schwache Rötung der Haut ist für einige Stunden möglich. Diese Symptome klingen allerdings in der Regel noch am selben Tag ab. Darüber hinaus können vereinzelt Blutergüsse auftreten, die jedoch völlig harmlos sind und sich in wenigen Tagen zurückbilden. Im behandelten Areal kann sich die Haut vorübergehend leicht druckempfindlich und etwas taub anfühlen. Auch das klingt innerhalb weniger Tage ab.

sie haben
Fragen zur Behandlung?


Gerne beantworten wir alle Fragen in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Wir freuen uns auf Ihre Terminvereinbarung telefonisch 09 11 / 235 844 11,
online, per WhatsApp 01 51 / 687 391 46 oder E-Mail nuernberg@be-skin.de.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.