Wimpernlaminierung
in Nürnberg


Ein wacher, offener Blick signalisiert Ihrem Gesprächspartner Aufmerksamkeit und verhilft Ihnen zu einer positiven Ausstrahlung. Dabei müssen Sie nicht zwingend auf künstliche Wimpern zurückgreifen, denn auch mit Naturwimpern lassen sich phänomenale Ergebnisse erzielen. Aus diesem Grund bietet Be Skin® in Nürnberg die Wimpernlaminierung an.

Bei der Wimpernlaminierung werden die Naturwimpern mit Hilfe eines Silikonpads sanft nach oben geliftet, mit Nährstoffen versorgt, gefärbt und eine Schutzschicht (Laminierung) aufgetragen, welche die Naturwimpern umhüllt, schützt und die Haarfollikel aktiviert, was die Wimpern kräftigt, das Wimpernwachstum anregt und den Wimpernkranz dichter erscheinen lässt. Der Effekt dieser Behandlungen ist ein unwiderstehlicher Augenaufschlag, der durch schwungvolle, lange und glänzende Wimpern überzeugt.

Die Behandlung ist schmerzfrei, entspannend, dauert ca. eineinhalb Stunden und kann alle sechs bis acht Wochen wiederholt werden.

Erfahren Sie selbst, wie komfortabel eine Wimpernlaminierung ist.



unser
Behandlungskonzept

Behandlungshäufigkeit & - abstände
Häufigkeit
- für dauerhaft schwungvolle Wimpern sollte regelmäßig eine Laminierung durchgeführt werden

Abstände
- 6-8 Wochen
Verhaltensregeln VOR der Behandlung
- 2 Tage keine wasserfesten Produkte oder Wachstumsseren
- 6 Wochen vorher letzte Wimpernlaminierung
- min. 5 Tage keine Wimpernzange verwenden
- 3 Tage vorher letzte Wimpernfärbung
- Augenerkrankungen (z.B. Blepharitis, Konjunktivitis) müssen vor der Behandlung ausgeheilt sein
- min. 3 Monate abgeheilte Pigmentierung
Heimpflege
- tägliche Anwendung eines Wachstumsserums

häufig gestellte
Fragen

Wann darf ich eine Wimpernlaminierung nicht durchführen?
Bei einer Allergie auf Farbpigmente, Polymere, Keratin, Kollagen, Vitamin A und C oder Seidenproteine ist die Behandlung nicht geeignet. Auch bei Augenkrankheiten, nach einer Chemotherapie oder während Schwangerschaft und Stillzeit sollte von der Behandlung abgesehen werden.
Wie oft sollte die Wimpernlaminierung durchgeführt werden?
Die Wimpernlaminierung hat einen kumulativen Effekt und sollte bei Kunden mit schütteren, schwachen, kurzen und geschädigten Wimpern im Abstand von 6-8 Wochen durchgeführt werden.
Wie lange hält eine Wimpernlaminierung?
Der Effekt bleibt bis zu 2 Monate erhalten, ist aber von der Wachstumsgeschwindigkeit der eigenen Wimpern abhängig.
Was muss ich nach einer Wimpernlaminierung beachten?
In den ersten 24-36 Stunden muss auf Wasserkontakt und Mascara verzichtet werden, eine zusätzliche Pflege ist nicht erforderlich. Sie können wie gewohnt Mascara auftragen und Make-up-Entferner verwenden.

Sie haben
Fragen zu den Behandlungen?


Gerne beantworten wir alle weiteren Fragen zur Wimpernlaminierung in einem persönlichen Beratungsgespräch.
Wir freuen uns auf Ihre Terminvereinbarung telefonisch 09 11 / 235 844 11,
online, per WhatsApp 01 51 / 687 391 46 oder E-Mail nuernberg@be-skin.de.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.